Hafenplan – S9/6 – Nordön norra

Kurzbeschreibung

Sportboothafen mit Gastplätzen im inneren Älgö-Fjord gelegen an den Brücken nach Marstrand

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

50 geschützte Gastplätze in zwei Hafenbecken (siehe auch Südhafen), darüber hinaus können auch freie Plätze nach Anweisung benutzt werden. Schlengel liegen aus. Wassertiefe 2,00 – 2,30 m. Schilder geben die Tiefe bei den verschiedenen Brücken an. Im Gegensatz zum südlichen Hafenbecken hier hingegen nur Schutz vor Ost-, Süd- und Westwind. Bei Nordwestwind liegt man hier ziemlich ungeschützt.

Navigation

Beide Häfen können sowohl am Tag als auch nachts angelaufen werden. Vom Älgö-Fjord kommend gibt es Richtfeuer.

Versorgung

Beide Häfen von Nordön (siehe auch Südhafen) liegen isoliert ohne eine Ortschaft in der Nähe. Sie sind sehr gepflegt und gut ausgerüstet. Ruhe und Stille für diejenigen, die den Menschenmassen in Marstrand entfliehen wollen. Busverbindungen gibt es in erster Linie nach Marstrand und Kungälv.

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff
Lebensmittel
Kran X
Werft
Fäkalienentsorgung X
Rampe / Slip X
Fähre / Bus / Bahn X
Fahrradverleih
Internetzugang X

Kontakt

Telefon: +46(0)303 / 22 57 23

NV. Landgangslotse

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen uns über jeden Beitrag, durch den die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen und des NV. Landgangslotsen erhöht werden können. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden. Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz aus Arnis.

Diskussion zu S9/6 - Nordön norra