Hafenplan – S40/7 – Klein Zicker

Hafenübersicht

Kurzbeschreibung

Kleiner Anleger für einheimische Fischerboote am Südwestufer des Zicker Sees.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Die beiden Stege dienen einheimischen Fischern als Anleger. Sportschiffer sollten sie möglichst meiden oder nur für Kurzaufenthalte nutzen. Entweder macht man am Kopf des Nordstegs fest oder legt sich bei den Fischerbooten längsseits. Die Wassertiefe beträgt 1,2 - 2,5m.

Navigation

Mit Kielyachten bis max. 1,5m Tiefgang ist die Ansteuerung von Klein Zicker nur am Tage möglich. Vom Thiessow-Fahrwasser steuert man mit 260° auf den gut auszumachenden Anleger zu.

Versorgung

Sanitäranlagen sind nicht vorhanden. Eine Bäckerei und eine Gaststätte befinden sich im Ort.

Service

Toilette X
Dusche
Wasser X
Müllannahme
Elektroanschluss
Brennstoff
Lebensmittel X
Kran
Werft
Fäkalienentsorgung
Rampe / Slip
Fähre / Bus / Bahn
Fahrradverleih
Internetzugang

NV. Landgangslotse

Sehenswertes

Der kleine Ort auf der Anhöhe und oberhalb der Steilküste ist nicht weniger liebenswürdig als Groß Zicker auf der Nordseite des Zicker Sees, zu dem man von dem bewaldeten Hügel am Hafen gut hinüberschauen kann. Der Ausblick bis nach Usedom von der nahen Steilküste ist bei guter Sicht ebenfalls den Spaziergang wert. Dabei geht man zunächst auf der Dorfstraße durch den Ort, vorbei an reetgedeckten Häusern mit schmucken Vorgärten.

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen uns über jeden Beitrag, durch den die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen erhöht werden kann. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden. Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz seit mehr als 30 Jahren.

Diskussion zu S40/7 - Klein Zicker