Hafenplan – S3/3 – Olpenitz

Hafenübersicht

Kurzbeschreibung

Yachthafen im ehemaligen Marinestützpunkt.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Die Liegeplätze für Gäste befinden sich im SW des inneren Hafens (4 - 6m Wassertiefe) bei den Schwimmbrücken. Die Stege auf der Nordseite des Hafens vor den Ferienhäusern sind privat.

Navigation

Die Ansteuerung des Hafens ist einfach. Zwischen der Nordmole und der Schleimündung befindet sich eine Schutzzone, die nicht befahren werden darf. Im Vorhafen oder dem inneren Hafen ist viel Platz für Segelmanöver.

Versorgung

Marina-Grundstandard und Einkaufsmöglichkeit und Bistro-Restaurant sind im Hafen vorhanden (Tankmöglichkeit sowie ein Werftbetrieb in Vorbereitung). Ein weiteres Restaurant befindet sich 1,5 km entfernt am Weidefelder Strand.  

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff
Lebensmittel X
Kran X
Werft
Fäkalienentsorgung X
Rampe / Slip
Fähre / Bus / Bahn X
Fahrradverleih
Internetzugang

Kontakt

Tel.: +49(0)4642 - 922 42 18 (Hafenbüro)
+49 (0)172 4041509 (Hafenmeister)

NV. Landgangslotse

Sehenswertes

Anfang der 1960er Jahre entstanden, war Olpenitz als in Zeiten des Kalten Krieges als Marinestützpunkt die Heimat für mehrere Schnell- und Minensuchbootgeschwader, die den kurzen Zugang zur Ostsee als großen Vorteil betrachteten. Zahlreiche Unterkünfte für die Soldaten der schwimmenden Einheiten, Werkstätten und Signalstelle ließen einen der modernsten Marinehäfen entstehen, der durch das Marinestützpunktkommando Olpenitz seit April 1964 verwaltet wurde und mit seiner Infrastruktur auch den Heimathafen für Versorger sowie das Werkstattschiff „Odin“ bot. Zu Zeiten des Hochbetriebs versahen durchschnittlich 1800 Soldaten und 450 Zivilpersonen auf dem 143 ha großen Gelände ihren Dienst. Der endgültigen Schließung im Dezember 2006 gingen Planungsvorgaben voraus, die im Zuge der Marineverkleinerung schon 1993 ihren ersten Ursprung hatten.

Heute entsteht hier das Ostsee Resort Olpenitz, das am Ende seiner Entwicklung nicht nur eine moderne Marina mit allen Annehmlichkeiten für Wassersportler, sondern auch ein umfangreiches Feriendomizil mit vielerlei Freizeitangeboten umfassen wird. An der Promenade gibt es neben einem Hotel bereits auch verschiedene Läden (Lebensmittel, Boutique, Souvenirs). Um zum ausgiebigeren Einkauf nach Kappeln zu gelangen, kann man den Mietwagen-Service nutzen. Bedingt durch die in Teilen des weitläufigen Areals laufenden Baumaßnahmen sind Sehenswürdigkeiten und Erholungswert am Ort zunächst noch überschaubar. Allerdings bietet sich mit dem benachbarten Weidefelder Strand immerhin schon eine Bademöglichkeit und die Füße kann man sich immerhin auf dem Areal selbst und darüber hinaus in der Umgebung ausgiebigst vertreten.

Als Etappenhafen auf dem Weg nach oder von Dänemark ist Olpenitz mit seinem immer noch strategisch günstigen Zugang zur Ostsee sicherlich eine Option, wenn man sich denn das benachbarte enge Schleifahrwasser mit den Häfen von Schleimünde, Maasholm oder Kappeln als Zwischenstopp ersparen will.

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen sich über jeden Beitrag, durch den sich die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen erhöht. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden. Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz seit 40 Jahren.

Diskussion zu S 3/3 Olpenitz