Hafenplan – S2/7 – Kiel-Wik

Hafenübersicht

Kurzbeschreibung

Yachthafen südlich des Tirpitzhafens in der Kieler Innenförde.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Gäste machen an freien Liegeplätzen fest und melden sich beim Hafenmeister. Für den Hafen Kiel-Wik ist der Hafenmeister von Düsternbrook zuständig (Wassertiefe im Wiker Hafen: 3 m).

Navigation

Tag und Nacht ist die Ansteuerung möglich, da die Gesamtbeleuchtung der Stadt meist ausreicht, den Yachthafen auch ohne dessen Befeuerung zu finden. Anhalt bietet das rote Feuer am Molenkopf der Tirpitzmole. Der Marinehafen ist für die allgemeine Schifffahrt gesperrt.

Versorgung

Es bestehen alle Möglichkeiten, sich in Kiel-Wik zu versorgen (ca. 1km). Für Gastlieger ist der Hafen trotzdem nicht sehr attraktiv, da er vom Zentrum der Stadt Kiel sehr weit entfernt ist (ca. 5 km).

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff
Lebensmittel X
Kran X
Werft
Fäkalienentsorgung X
Rampe / Slip
Fähre / Bus / Bahn X
Fahrradverleih
Internetzugang X

Kontakt

Telefon: +49(0)431 / 26 04 84 26 bzw. 0172 / 802 43 54 +49(0)431 / 30 03 41 80 (SVK Kiel)

NV. Landgangslotse

Sehenswertes

Weit vom Zentrum Kiels entfernt, zählt Kiel‑Wik nicht zu den anziehenden Häfen. Ist in Düsternbrook jedoch kein Liegeplatz mehr zu bekommen, bleibt kaum eine andere Wahl. Gleich nördlich des Wiker Hafens macht die "Gorch Fock" an der Tirpitzmole fest, wenn sie nicht gerade im Ausland Flagge zeigt. Etwa 2000 Quadratmeter Tuch, die meist jedoch erst in der Außenförde gesetzt werden, bringen das Segelschulschiff der Bundesmarine auf eine Höchstgeschwindigkeit von 16 Knoten.

Ein Ausflug zu den Parkanlagen (siehe Düsternbrook) in der Nähe des Hafens ist allerdings zu empfehlen. Das beliebte Biergartenlokal "Forstbaumschule", im Düsternbrooker Gehölz gelegen, ist von hier aus in knapp 5 Minuten zu Fuß zu erreichen.

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen sich über jeden Beitrag, durch den sich die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen erhöht. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden.

Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz seit mehr als 35 Jahren.

Diskussion zu S2/7 - Kiel-Wik