Hafenplan – S24/5 – Abbekås

Kurzbeschreibung

Kleiner Fischerei- und Bootshafen ca. 8sm westlich von Ystad.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Gäste machen auf freien, grün ausgeschilderten Plätzen im Yachthafenbecken fest. Hier liegt man am mittleren Schwimmsteg in Boxen und ansonsten mit Heckmoorings. Die Wassertiefe beträgt ca. 2,5 m. Im Fischereihafen kann man (nach Absprache) längsseits liegen.

Navigation

Die Ansteuerung des befeuerten Hafens ist Tag und Nacht über eine bezeichnete Rinne im  Richtfeuer (2 F.R) mit 297° möglich.

Achtung: Die Peilung führt sehr eng am südlichen Molenkopf vorbeiführt, so dass man hier einen kleinen Bogen fahren muss.

Die Baggerrinne hat eine Solltiefe von 2m, neigt aber stark zur Versandung, die Wassertiefe kann auch bei 1,6m liegen. Beidseits der Rinne ist der Grund unrein. Hier liegen große unvermessene Steine. Bei starkem auflandigen Wind sollte man diesen Hafen nicht ansteuern.

Versorgung

Versorgungsmöglichkeiten findet man ca. 800m vom Hafen entfernt in der kleinen Ortschaft. Am Hafen selbst gibt es außer den üblichen sanitären Anlagen ein Restaurant und eine kleine Slipanlage.

STF-Gasthafenstandard

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff X
Lebensmittel X
Kran X
Werft
Fäkalienentsorgung
Rampe / Slip X
Fähre / Bus / Bahn X
Fahrradverleih
Internetzugang

Kontakt

Telefon: +46(0)411 / 53 31 92

NV. Landgangslotse

Sehenswertes

Der Hafen des hübschen Fischerdorfes mit altem Häuserbestand hat sein ursprüngliches Aussehen behalten. Obwohl Abbekås und die Umgebung reich an vorgeschichtlichen Funden sind, ist es um Sehenswürdigkeiten in und um Abbekås ansonsten nicht besonders gut bestellt, es sei denn, man nimmt längere Wege ins Hinterland in Kauf.

15 Kilometer nördlich von Abbekås liegt das Schloss Svaneholm. Es ist zugleich Museum und kulinarische Adresse. Münzen, Trachten und Waffen zählen zu den alten Sammelstücken in den Ausstellungsräumen. Für ein paar Kronen kann man im Museum Schlossanteile kaufen und – wieder daheim – ungelogen verkünden: "Mir gehört ein Teil von Schloss Svaneholm in Schweden". Auf viel mehr als ein bis zwei Backsteine dürfte sich der Anteil allerdings nicht belaufen.

Die Speisekarte der "Svaneholms Slott Gästgifveriet" verspricht erlesene Kochkunst. Wacholdersoße, Vogelbeergelee, marinierte Trauben und gebratene Enten werden unter anderem serviert. Den Hunger für die delikaten Speisen kann man sich bei einer Ruderpartie auf dem Schlosssee oder einem Spaziergang rund um den See holen.

Auf dem Weg nach Svaneholm kommt man durch den Ort Skivarp (drei Kilometer), dessen Kirche aus dem 12. Jahrhundert sehenswerte Gewölbegemälde des Meisters von Skivarp aufweist. Ein Gasthof aus dem 16. Jahrhundert lädt gegenüber der Kirche zu Speis und Trank. In Skivarp steht außerdem eine alte Windmühle.

Fünf Kilometer nordöstlich des Hafens ist in Östra Vemmenhög auf einem guterhaltenen Runenstein der von Wissenschaftlern folgendermaßen übersetzte Satz zu lesen: "Bror errichtete diesen Stein im Gedenken an seinen Bruder, einen sehr guten Menschen".

Allerlei Stelzvögel und Strandläufer, die am Ufer im Tang Nahrung suchen, können rund um den Hafen beobachtet werden: Der Kampfläufer, der Sichelstrandläufer, der Alpenstrandläufer, der isländische Strandläufer und viele mehr.

Fischerhütten, das Hotel-Restaurant "Hamnkrog", ein Fischgeschäft, ein Imbiß, ein Telefonhäuschen, das Clubhaus des Segelvereins und steiniger Strand prägen das Bild am Hafen. Lebensmittel gibt es im Ort.

Der Gans "Joakim" wurde am Kai ein Denkmal gesetzt. Gänse haben hier in zweierlei Hinsicht eine besondere Bedeutung. Zum einen sind sie die Leibspeise der Schonen und zum anderen liegt der Geburtsort von Nils Holgersson und seiner Gans in der Nähe. Die Kinderbuchautorin Selma Lagerlöf schuf den weltberühmten Knirps sieben Kilometer nordwestlich von Abbekås, in Västra Vemmenhög. Hier begann seine wundersame Reise durch Schweden auf dem Rücken seines gefiederten Freundes. Diesem Ereignis ist die Nils Holgersson-Statue gewidmet, auf der in 15m Höhe Nils Holgersson auf seiner 4m langen Gans mit einer Flügelspannweite von 8m sitzt. Die Statue wurde beim Nationalfeiertag am 16. Mai 2007 eingeweiht. In Västra Vemmenhög kann man darüber hinaus eine intakte alte Schmiede sehen.

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen uns über jeden Beitrag, durch den die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen und des NV. Landgangslotsen erhöht werden können. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden. Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz seit mehr als 30 Jahren.

Diskussion zu S24/5 - Abbekås