Hafenplan – S19/2 – Hamnholmen

Hafenübersicht

Kurzbeschreibung

Naturhafen

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Man liegt am Felsen längsseits oder vor Heckanker an einem der zahlreichen Felshaken, Wassertiefe 3 - 4 m. Sehr guter Schutz vor Wind aus allen Richtungen außer Südost. Der Ankergrund ist akzeptabel, doch ist das Ankern wegen der Tiefe in der engen Bucht unsicher.

Navigation

Der Hafen kann aus drei Richtungen angelaufen werden, Südostansteuerung ist die einfachste. Vom Fahrwasser, das an Sotens Svartskär entlang führt, fahren Sie westlich an Brudskär vorbei. Das Wasser ist tief und frei. Steuern Sie Kurs Nord, bis Sie in die Öffnung hinein sehen können.

Versorgung

Größe und Tiefe des Hafenbeckens erlauben es auch größeren Fahrzeugen hier festzumachen. Der Hafen wurde seit Jahrhunderten dazu genutzt, um auf Wind zu warten (oder darauf, dass der Zoll verschwindet...). Viele Zeichnungen, die man in der Nähe des Hafens finden kann, sind Beweis dafür. Einge dieser "Graffitis" stammen aus dem 16. Jh. Es gibt hier wunderschöne Felsen, eine tolle Aussicht und viele Badestrände. Der Hafen ist sehr beliebt, so dass man in den Sommermonaten hier selten allein liegt. Trockentoilette ist vorhanden.

NV. Landgangslotse

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen uns über jeden Beitrag, durch den die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen und des NV. Landgangslotsen erhöht werden können. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden. Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz aus Arnis.

Diskussion zu S19/2 - Hamnholmen