Hafenplan – S17/5 – Bisserup

Kurzbeschreibung

Kleinboothafen am Eingang des Holsteinborg Nor.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Gäste finden einige Liegeplätze an der Außenseite des Bollwerks auf ca. 2m Wassertiefe.

Navigation

Die Ansteuerung zum "Holsteinborg Nor" sollten nur Ortskundige wagen, denn die Rinne mit einer Solltiefe von 2,5 m neigt stark zur Versandung. Durch die mit Pfählen bezeichnete Rinne führt eine Richtfeuerlinie mit 11,6°. Beachten sollte man den zeitweise sehr stark setzenden Strom.

Versorgung

Es gibt begrenzte Versorgungsmöglichkeiten beim Campingplatz oder im 1 km entfernten Ort.

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff
Lebensmittel X
Kran
Werft
Fäkalienentsorgung
Rampe / Slip X
Fähre / Bus / Bahn X
Fahrradverleih X
Internetzugang

Kontakt

Telefon: +45 / 55 45 97 05

NV. Landgangslotse

Sehenswertes

Zwei Campingplätze, ein großer Festplatz, ein riesiger Parkplatz und ein ausgedehntes Ferienhausgebiet umgeben dieses für sich gesehen idyllische Dorf. Im Hafen liegen nur noch wenige Fischkutter und auch an den Bojenplätzen im nahe gelegenen Holsteinborg-Noor machen sich die Kutter inzwischen rar. Die Boote der Freizeitfischer und die Yachten der Sportschiffer bestimmen das Bild.

Ursprünglich gab es hier nur eine Brücke, die erst mit den Jahren zum Hafen für die Yachten ausgebaut wurde. In dem rund 50 Häuser zählenden alten Dorf richtet man sich immer mehr auf die Touristen ein. Das geschützte Noor ist beliebtes Ankergebiet und ideales Areal für Ausflüge mit dem Beiboot.

Wer zu der gegenüberliegenden Halbinsel Østerfeld oder noch ein Stück weiter nach Glenø rudert, wird am Strand oder zwischen den Schilfgürteln ganz für sich sein. Mit dem Beiboot kann man auch die mitten im Noor liegende kleine Insel Ormø ansteuern. Etwa drei Kilometer nordwestlich von Bisserup kommt man, nach einem Spaziergang durch den Wald "Rude Skov", zur Holsteinborg. In diesem von Wällen und einem Park umgebenen Renaissanceschloss hat der Märchenerzähler Hans Christian Andersen "Das hässliche Entlein" geschrieben. Der Park ist der Öffentlichkeit zugänglich.

In Hafennähe gibt es eine Gaststätte und ausreichende Versorgungsmöglichkeiten.

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen sich über jeden Beitrag, durch den sich die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen erhöht. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden.

Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz seit 40 Jahren.

Diskussion zu S17/5 - Bisserup