Hafenplan – S13/3 – Gullholmen

Kurzbeschreibung

Fischerei- und Sportboothafen mit Gastliegeplätzen.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

50 Boote können vor Heckbojen oder Grundgeschirr mit dem Steven an der Brücke liegen. Nach Anweisung des Hafenmeisters kann man auch auf anderen freien Plätzen liegen. Wassertiefe 2 – 5 m. Der Hafen ist sehr geschützt, lediglich bei Südostwind kann etwas Schwell auftreten. Der Strom im Hafen ist gering und setzt meist nordwärts.

Navigation

Der Hafen kann auch bei Nacht angelaufen werden. Das innere Fahrwasser an Gullholmen vorbei ist gut befeuert, allerdings eng. Der Sektor des Feuers ist aber ebenfalls schmal, so dass es einfach ist, das Fahrwasser zu finden. Beachten Sie, dass die Feuer (Tvestjärten, Strömholmen, Råön) Halbsektorfeuer sind, d.h. ihre Sektoren gelten nur für eine Fahrwasserseite. Im Fahrwasser vor der Hafeneinfahrt setzt der Strom meist nordwärts, kann allerdings wechseln und an der schmalsten Stelle stark sein.

Versorgung

Gullholmen ist Schwedens ältester Fischerort und war bis 1900 auch der größte. Heute ist er in erster Line ein Touristen- und Ferienort mit interessanter Architektur und einem Museum. Abseits der bebauten Flächen ist Härmanö ein Naturreservat mit abwechslungsreicher Fauna und Flora. Es gibt hier sogar Rehe. Der südliche Teil ist ein wenig unzugänglich, aber das Angebot der Schärennatur ist dort großartig. Man findet Badeklippen und Strandabschnitte. Der Hafen ist sehr beliebt und deshalb gut besucht. Es kann deshalb gelegentlich überlaufen sein.

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff
Lebensmittel X
Kran
Werft
Fäkalienentsorgung X
Rampe / Slip
Fähre / Bus / Bahn X
Fahrradverleih
Internetzugang X

Kontakt

Telefon: +46 702 0988 02

NV. Landgangslotse

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen sich über jeden Beitrag, durch den sich die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen erhöht. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden.

Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz seit 40 Jahren.

Diskussion zu S13/3 - Gullholmen