Hafenplan – S12/6 – Fjellebroen

Hafenübersicht

Kurzbeschreibung

Ehemaliger Fischerhafen, der heute als moderner Yachthafen umgebaut ist.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Gäste liegen an den bezeichneten Plätzen auf ca. 2,3m Wassertiefe.

Ankerplatz: Ein guter Platz ist dicht vor der Einfahrt südlich des Fahrwassers auf 2,5m Wassertiefe.

Navigation

Die Ansteuerung des Hafens ist nur tagsüber durch den Nakkebølle Fjord zu empfehlen, da der innere Teil der betonnten Rinne und der Hafen selbst nicht befeuert sind.

Versorgung

Nächste Einkaufsmöglichkeiten in Ulbølle und Vester Åby  (je ca. 3km vom Hafen).

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff
Lebensmittel
Kran
Werft
Fäkalienentsorgung
Rampe / Slip X
Fähre / Bus / Bahn
Fahrradverleih
Internetzugang X

Kontakt

Telefon: +45 4071 8644

NV. Landgangslotse

Sehenswertes

Der idyllische Hafen an der Ostseite des Nakkebølle Fjords ist ein ehema­liger Verschiffungs‑ und Fischerha­fen, der noch vor wenigen Jahren zu verfallen drohte. Inzwischen wurde die Anlage jedoch herausgeputzt und bietet für Sportboote immerhin Grundservice an. Zum Einkauf ist jedoch eine Exkursion in die nächsten Ortschaften nach Ulbølle oder Vester Åby erforderlich (je ca. 3km), also hat man sich besser schon vorher verproviantiert.

Etwa drei Kilometer nördlich von Fjellebroen stehen die Rødkilde Wassermühle und das Rittergut Rødkilde. Die Mühle wurde Ende des 18. Jahrhunderts gebaut, das ehemalige Rittergut im 14. Jahrhundert.

Ein typisches Bespiel für die Herrenburgen des 16. Jahrhunderts ist der Herrenhof Nakkebølle. Er liegt mitten in einem kleinen See rund vier Kilometer Luftlinie von Fjellebroen entfernt im Nordwesten. Es ist heute kaum vorstellbar, daß sich der Nakkebølle Fjord einmal bis hierher erstreckt hat, aber noch immer erinnert das sumpfige Gelände um den See daran.

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen sich über jeden Beitrag, durch den sich die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen erhöht. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden.

Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz seit 40 Jahren.

Diskussion zu S12/6 - Fjællebroen