Hafenplan – S30/16 – Skallkroken

Hafenübersicht

Kurzbeschreibung

Kleiner Fischerei- und Yachthafen an der schwedischen Küste ca. 5 sm nördlich vom Tylögrund Leuchtturm.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Da der Hafen mit einheimischen Booten recht stark belegt ist, finden Gäste hier nur begrenzt Liegeplätze. Man liegt – nach Absprache mit den Anliegern – auf freien Plätzen auf einer Wassertiefe von 2,2 m. Am Schwimmsteg gibt es auch Boxen, die allerdings sehr schmal sind.

Navigation

Der befeuerte Hafen kann Tag und Nacht angesteuert werden. Bei auflandigen , starken Winden sollten Ortsunkundige allerdings nicht einlaufen. Die Belegung des angrenzenden Schießgebietes R41A Ringenäs ist zu beachten.

Außerdem neigt die Zufahrt (mit großen Steinen an den Fahrwasserseiten und einer Solltiefe von 2m) zur Versandung. Mit 044° steuert man auf das Richtfeuerpaar (2 F.R) unterhalb der gut auszumachenden Windmühle zu, bis man die Richtfeuer (2 F.G) mit 110° unmittelbar nördlich des Hafens in Deckung hat, um dann in der Peilung zum Molenkopf zu laufen.

Versorgung

Außer den Sanitäranlagen im Clubhaus und Frischwasser am Hafen gibt es in der landschaftlich schönen Umgebung keinerlei Versorgungsmöglichkeiten.

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff X
Lebensmittel X
Kran X
Werft
Fäkalienentsorgung
Rampe / Slip X
Fähre / Bus / Bahn X
Fahrradverleih
Internetzugang

Kontakt

Telefon: +46(0)355 / 10 88

NV. Landgangslotse

Sehenswertes

Eine auffällig hohe Steinpackung schützt den abgelegenen kleinen Hafen. Dagegen sorgen feine Sandstrände, verstreut liegende Ferienhäuser an der Anhöhe beim Hafen und eine alte Windmühle (einen Kilometer nordöstlich des Hafens) für eine schöne Umgebung. Ein Clubhaus mit einfachen Sanitäranlagen befindet sich zwar am Hafen, aber fehlende Versorgungsmöglichkeiten sind der Preis für die Abgeschiedenheit.

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen sich über jeden Beitrag, durch den sich die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen erhöht. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden.

Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz seit 40 Jahren.

Diskussion zu S30/16 - Skallkroken