Hafenplan – S20/9 – Kalvön

Hafenübersicht

Kurzbeschreibung

Fischereihafen mit Gästeplätzen.

NV. Hafenlotse

Liegeplätze

Man liegt vor Heckanker oder längsseits an der Brücke. Wassertiefe 1,2 – 3 m. Guter Schutz vor Schwell bei Wind aus allen Richtungen, der Windschutz ist etwas schlechter bei südlichen oder nordwestlichen Winden.

Navigation

Das Fahrwasser zum Hafen ist nicht befeuert. Selbst tagsüber muss man sehr sorgfältig navigieren. Von der offenen See kommend passiert man mit Kurs 090° die Schäre Hättan dicht nördlich. Wenn diese dann querab ist, geht man auf Kurs 035°. In Höhe der Verbindungslinie der beiden namenlosen Schären, die man als erstes trifft, ändert man den Kurs auf 345 – 350°. Man folgt dann der Schäre an Steuerbord mit ausreichendem Abstand, denn es gibt dort eine Untiefe.

Versorgung

Fischereihafen im Naturschutzgebiet mit einem Wechsel zwischen der kargen Landschaft an der Westseite und dem vegetationsreichen inneren Teil der Insel. Der Weg von Trossö nach Lindön lohnt einen Spaziergang.

Service

Toilette X
Dusche
Wasser
Müllannahme
Elektroanschluss
Brennstoff
Lebensmittel
Kran
Werft
Fäkalienentsorgung
Rampe / Slip
Fähre / Bus / Bahn
Fahrradverleih
Internetzugang

NV. Landgangslotse

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen uns über jeden Beitrag, durch den die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen und des NV. Landgangslotsen erhöht werden können. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden. Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz seit mehr als 30 Jahren.

Diskussion zu S20/9 - Kalvön