Hafenplan – S8/3 – Källö Knippla

Hafenübersicht

Kurzbeschreibung

Fischerei- und Sportboothafen am Källö-Sund mit Gästeplätzen.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Man liegt vor festem Grundgeschirr oder an Bojen. Gästeplätze zum Teil an Stegen entlang der nördlichen Pier, zum Teil im inneren Hafen. Freie Plätze mit einer grünen Markierung dürfen benutzt werden. Wassertiefe 3 – 5 m. Der Hafen bietet einen guten Wetterschutz, nur im äußeren Teil können südöstliche Winde etwas Seegang verursachen.

Navigation

Der Hafen kann auch nachts angelaufen werden. Vom Fahrwasser zwischen Björkö und Källö Knippla aus steuert man 334° (zwei grüne Feuer in Deckpeilung). Der Strom setzt vor der Hafeneinfahrt und im Fahrwasser in der Regel meist nordwärts mit weniger als 1 Knoten. Man muss aber auf die Fähre unmittelbar südlich des Hafens aufpassen.

Versorgung

In der Nähe des Hafens befindet sich eine Sauna. Källö Knippla ist dicht besiedelt, die Gemeinde ist lebendig, aber gemütlich und sympathisch. Es gibt eine Autofährverbindung mit Hälsö. Von dort gibt es über Hönö und eine weitere Autofähre Busverbindungen nach Göteborg.

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff X
Lebensmittel X
Kran X
Werft
Fäkalienentsorgung
Rampe / Slip X
Fähre / Bus / Bahn X
Fahrradverleih
Internetzugang X

Kontakt

Telefon: +46(0)706 / 56 37 67

NV. Landgangslotse

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen uns über jeden Beitrag, durch den die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen und des NV. Landgangslotsen erhöht werden können. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden. Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz aus Arnis.

Diskussion zu S8/3 - Källö Knippla