Hafenplan – S6/1 – Kullavik

Hafenübersicht

Kurzbeschreibung

Sportboothafen an der Festlandseite des Askinsfjordes ca. 10 sm vor Göteborg.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Man liegt an Heckbojen oder Fingerstegen (Wassertiefe 2 – 6 m), es besteht Anmeldepflicht beim Hafenmeister. Guter Schutz vor südlichen und östlichen Winden, eingeschränkter Schutz bei westlichen und nördlichen Winden.

Navigation

Der Hafen kann Tag und Nacht angelaufen werden. Man fährt im weißen Sektor des Feuers von Valö ostwärts, bis man im grünen Leitfeuer des Hafens auf 91° gehen kann. Zu beachten sind zwei Untiefen (1,1 m und 1,7 m) ca. 0,3 sm vor der Mole.

Versorgung

Eine Werft mit Werkstatt, Mastenkran, Slip und Travellift findet man in der Nähe. Ein Lebensmittelgeschäft, ein Kiosk, eine Bank und eine Post im ca. 1,5 km entfernten Ort.

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff
Lebensmittel X
Kran X
Werft X
Fäkalienentsorgung
Rampe / Slip X
Fähre / Bus / Bahn X
Fahrradverleih
Internetzugang X

Kontakt

Telefon: +46(0)31 / 93 10 13
+46(0)706 / 31 68 80

NV. Landgangslotse

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen uns über jeden Beitrag, durch den die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen und des NV. Landgangslotsen erhöht werden können. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden. Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz aus Arnis.

Diskussion zu S6/1 - Kullavik