Hafenplan – S9/12G – Løgstør

Kurzbeschreibung

Kleine Handelsstadt im Zentrum des Limfjords.

NV. Hafenlotse

Hafenplan

Liegeplätze

Liegeplätze gibt es sowohl im westlich gelegenen "Kanalhavn" auf 3m Wassertiefe, als auch im stadtnäheren "Vester Bådehavn", wo auf 1,5m bis 2,5m Wassertifen in Boxen festgemacht werden kann.

Navigation

Die Ansteuerung der beiden befeuerten Hafeneinrichtungen ist Tag und Nacht problemlos möglich. Bei stärkerem Westwind ist starker Querströmungen zur Einfahrt zu rechnen. Die Einfahrt in den Frederik d. VII's Kanal (Kanalhavn) ist mit einer roten und grünen Topzeichentonne markiert.

Versorgung

Die nahegelegenen Stadt bietet alle Versorgungsmöglichkeiten.

Service

Toilette X
Dusche X
Wasser X
Müllannahme X
Elektroanschluss X
Brennstoff X
Lebensmittel X
Kran X
Werft
Fäkalienentsorgung
Rampe / Slip X
Fähre / Bus / Bahn
Fahrradverleih
Internetzugang

Kontakt

Telefon: +45 / 9966 7359
+45 / 2348 4119

NV. Landgangslotse

Sehenswertes

Bekannt als die ”Muschelstadt Løgstør” , liegt der Ort zentral am Limfjord am Aggersund, der den Løgstør Bredning mit dem Nibe Bredning verbindet. Viele alte Gassen mit von Seeleuten und Fischern im 19. Jahrhundert erbauten Katen üben ihren eigenen Reiz auf Besucher aus. Jährlich findet das „Muschelerntefest“ statt, bei dem  die Muscheln aus dem Limfjord feierlich für den Verzehr freigegeben werden.  

Interessante Links

Share.

Ergänzung / Berichtigung

Senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie eine Ergänzung oder eine Berichtigung zu diesem Hafen haben. Wir und andere Sportschiffer freuen sich über jeden Beitrag, durch den sich die Qualität und die Aktualität des NV. Hafenlotsen erhöht. Änderungen werden auf www.nv-pedia.de veröffentlicht, nachdem sie von uns redaktionell geprüft wurden.

Denn auf nautische Informationen muss man sich verlassen können. Das ist unsere Firmenphilosophie - Kompetenz seit mehr als 35 Jahren.

Diskussion zu S9/12G - Løgstør